Festival Belluard Bollwerk International

Programm

Sonntagsspaziergang

Besondere Besichtigungen 

Bewohner des Schönberg-Quartiers nehmen Besucher mit auf einen intimen und spielerischen Streifzug zu ihren Lieblings-Orten. Im Rahmen einer vielstimmigen Führung werden die besonderen Orte des Stadtteils von denen in Szene gesetzt, die dort leben. So kann es sein, dass der Selecta Automat an der Bushaltestelle ebenso viel Aufmerksamkeit verdient wie der Blick auf die Kathedrale, und dass ein Findling von mehr erzählt, als vom Rückzug eines Gletschers. Der Spaziergang unterwandert ein wohlbekanntes touristisches Format, um eine Begegnung zu ermöglichen.

Diese Begegnung verlängert sich um eine fotographische Kartographie, die von Jugendlichen gemeinsam mit dem jungen Photographen Balthazar Schweizer realisiert wird und im Arsenal zu sehen ist.

begrenzte Platzzahl !

Anmeldung erforderlich an promenade@belluard.ch

bei jeder Witterung

festes Schuhwerk und an die Witterung angepasste Kleidung empfohlen

Anfahrt mit TPF, Bushaltestelle Fribourg, Bellevue, Linie 2

90 min
auf Französisch
Bartholomäuskapelle
  • So 25.6. 14:00
  • So 25.6. 17:00
  • Eintritt frei
Credits

Konzept Nathalie Gigon & Team des Centre d’animation socioculturelle du Schoenberg - REPER Führer les habitants du quartier du Schoenberg / Bewohner des Schönberg-Quartiers Fotograf Balthazar Schweizer Produktion REPER, Belluard Festival

Entstanden dank eines Kulturförderbeitrags des Kanton Freiburg

Präsentation mit Unterstützung von der Stadt Freiburg, das Programm Paysages éducatifs der Stiftung Jacobs, Pro Helvetia


Bild
© Balthazar Schweizer